home about instagram facebook spotify blogger-follow

Dienstag, 7. Januar 2014

Gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden

Prag kann bei Nacht wirklich gruselig sein. Alles ist so fremd und unser Hotel war auch etwas abseits der Innenstadt, beim Prager Stadion gelegen. Da war ich irgendwie froh, dass unsere Fenster in den Innenhof gerichtet waren. Da war es abends schön ruhig und morgens schien uns die Sonne ganz frech ins Gesicht. Von dem traumhaften Bett und dem kostenlosen Frühstücksbuffet ganz zu schweigen. Erst einen Tag vor Ankunft zu buchen, erwies sich für uns als perfekt. Haben fast nichts, im Vergleich zu den eigentlichen Preisen, für 4 Sterne-Luxus und eine Menge Platz im Zimmer bezahlt. Hotelvergleichsportale lohnen sich! Danke @trivago für die große Erleichterung bei der Hotelsuche

Kommentare:

  1. Danke für den lieben Kommentar :) Ich studiere Medien und Kommunikation in Augsburg. Finde deinen Blog sehr schön! :)
    Liebste Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön liebes ♥
    schön hast dus hier xx

    AntwortenLöschen
  3. Nach Prag würde ich auch einmal gerne, muss wunderschön sein! Aber was nicht ist kann ja noch werden :-)

    Liebe Grüße!
    Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Wann hast du denn die Theorie?
    Und ich bin sicher du schaffst das:D. Da bin ich mir gaaaaanz sicher^^. Und wenn se wirklich nicht klappt, dann ist das so. Die Fragen sind auch total glückssache;). Ich hatte Fragen, die hatte ich noch NIE gehört während andere alle Fragen auswendig kannten-.-!
    Ich drück Däumchen!!!

    AntwortenLöschen
  5. ein schönes bilde :)

    LG
    Vanessa
    Über einen besuch auf meiner seite würde ich mich freuen^^

    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. schönes bild :)

    LG
    Vanessa
    Über einen besuch auf meiner seite würde ich mich freuen^^

    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Pfeffert einfach hin, was euer Hirn gerade auskotzt.