home about instagram facebook spotify blogger-follow

Freitag, 9. November 2012

Klamotten sind halt Rudeltiere

frozen yoghurt ♥







Lieben Nasenbären, gestern habe ich definitiv den anstrengensten Tag meines bisherigen Lebens überlebt. Um sieben Uhr morgens ging's los. Mit der Bahn nach Köln. Dort angekommen 973652718831 Uni-Vorträge angehört. (Ok, es waren 6 Stück à jeweils eine halbe Stunde, aber es war trotzdem total anstrengend nicht einzuschlafen.) Nachher noch über das Campus Gelände gelaufen und in der Bibliothek schlafende Studenten ausgelacht. Ja, wir sind gemein, aber dafür haben uns die wachen Studenten auch alle die ganze Zeit fies angeguckt. War also total fair alles. Danach bin ich mit Caro und den Jungs so richtig schön ungesund bei McDonalds essen gegangen, wie sich das zum In-Der-Stadt-Den-Tag-Verbringen gehört. Wir Mädels sind mit der S-Bahn nach Köln-Weiden ins Rhein-Center gefahren. Oberteile, Ohrringe und falsche Wimpern für Karneval gekauft und gegen 8 Uhr abends zurück zum Neumarkt, von da aus eine gefühlte Stunde durch die Einkaufsstraße zum Hauptbahnhof gelaufen, weil Caro ja laufen so gesund findet, im Gegensatz zum U-Bahn-fahren, nachdem man sich schon die Füße platt gelaufen hat. Zurück in der Hood bin ich zur Berufsberatung in der Schule gegangen, weil da eine Bankkauffrau-Vertreterin war, die mich erstmal erkannt hat, weil ich schon ~3 mal in deren Filiale war. Aber die war echt nett(, noch jung) und hat mir weitergeholfen. Danach war dann noch dringende Krisensitzungen bei Rebecca nötig, bis ich um 12 Uhr eigentlich tot hätte ins Bett fallen müssen und auch einfach nur übertrieben müde war, aber nicht einschlafen konnte. Ein Wunder, dass ich heute morgen aus dem Bett gekommen bin.

Kommentare:

  1. Lecker :)
    Klingt auch ganz schön anstrengend. Als ich meinen allerersten Arbeistag hatte, gings mir auch so, nur dass ich totmüde ins Bett gefallen bin :) Wird bestimmt besser ♥

    AntwortenLöschen
  2. Haha! Also wenn die Vorlesungen das anstrengende an dem Tag waren, lass das lieber mit dem Studieren und mach die Banklehre ;)

    AntwortenLöschen
  3. Du arme, nach so einem Tag wäre ich auch tot ins Bett gefallen:D.
    Aber gut, sowas muss ja auch mal sein:P.
    <3

    AntwortenLöschen
  4. Ohha, klingt sehr stressig.
    Ich habe dich getaggt. Wenn du Lust hast, kannst du ja mitmachen.
    http://herzballon.blogspot.de/2012/11/mein-erster-tag.html
    Liebe Grüße Anneke

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön *-*
    Mhm, sieht so lecker aus :-*

    AntwortenLöschen
  6. Haha, Klamotten sind halt Rudeltiere! Den Spruch muss ich mir echt merken :)
    Ich mag Frozen Yoghurt auch gerne, bei ImmerGrün kaufe ich mir aber immer nur Smoothies :)
    Liebe Grüße!
    Neele

    AntwortenLöschen

Pfeffert bitte gerne einfach hin, was euer Hirn gerade auskotzt. Merci.