home about instagram facebook spotify blogger-follow

Donnerstag, 24. Mai 2012

Kein Vogel fliegt zu hoch, wenn er mit seinen eigenen Flügeln schlägt

(William Blake)

Wünscht sich nicht jeder Mensch frei zu sein? Klar, denkt man sich direkt: "Bedingungslos frei sein, klingt doch klasse", aber ist es nicht schon auf rein logischer Ebene absolut unmöglich? Ist nicht die Bedingung, um bedingungslos frei zu sein, dass es keine Bedingungen gibt. Ist das keine Bedingung? Wir haben das Thema schon Fünfunddreißig-tausend Male in Philosophie durch genommen, aber immer wieder muss ich Tag und Nacht darüber grübeln. Definiert persönliche Freiheit sich nicht auch über Akzeptanz? Meiner Meinung nach schon. Akzeptanz und in mancher Hinsicht sicherlich der Mut, sich zu nehmen was man möchte. Freiheit. Ist sie nicht eigentlich das woraus jeder Mensch sich flüchten möchte. Raus aus der Freiheit..in die Zweiheit. Ok, Zweisamkeit. Machen Beziehungen nicht glücklich? Als würde man nicht drin gefangen wollen sein. Für mich ist ein Gegenteil von Freiheit auch Zweisamkeit, aber das ist gut. Ich mag das. Mir gefällt diese Vorstellung. Ich möchte damit leben.

Kommentare:

  1. sehr schöner text! gefällt mir richtig gut. wir hatten das thema auch schon einige male in philosophie und musste auch die ein oder andere nacht schonmal darüber nachdenken..
    ____

    als ich die klausur übrigens heute den lehrer in die hand gedrückt habe und fertig war, war das so eine große erleichterung! habe mich viel besser gefühlt - wobei ich einieg aufgaben schon bisschen seltsam fand (z.b die 1 d+e, sowie die 2e.. XD)
    ist ehrlich so. geht mir genauso, vorallem schreib ich nächste woche noch bio & erdkunde und danach noch philosophie (wo wir wieder dabei wären..) und englisch.. ohman :-D

    liebe grüße! <3

    AntwortenLöschen
  2. dein header is riiichtig schön, gefällt mir richtig gut mit dem vogel
    und der text is echt schön <3
    you can take everything i have

    AntwortenLöschen
  3. gerade die 1d hat mich zum verzweifeln gebracht, deshalb habe ich die ausgelassen - ich glaube, dass logisch denken nicht immer so mein ding ist :-D

    jaaa unsere sind wirklich immer viel schwieriger, und sogar so lang, dass man die in 2 stunden niemals fertig bekommt XD fand die vergleichsklausur im vergleich zur normalen klausur relativ einfach :-)

    xx

    AntwortenLöschen
  4. schöner gedankengang :) wobei ich finde freiheit hat wenig mit zweisamkeit zu tun. ist man denn nicht auch frei wenn man zu zweit ist? man könnte doch trotzdem alleine weiter gehen, ohne den anderen. es geht immer darum, zu welchem schritt man sich in der nächsten sekunde entscheidet finde ich.

    ich fühle mich momentan nah dran an der freiheit. ich kann über mein leben selbst bestimmen. klar ist da die schule, und der job. aber auch das mach ich ja freiwillig, ich könnte ja auch einfach gehen (hab ja die 10 pflichtjahre schon seit 2 jahren hinter mir :D). ich brauche niemanden um erlaubnis fragen, sondern entscheide alles alleine, für mich selber. und momentan komm ich dem gefühl, über die welt zu fliegen immer näher. freue mich auf den tag, an dem ich genau das erreiche.

    AntwortenLöschen

Pfeffert einfach hin, was euer Hirn gerade auskotzt.